Kinder großziehen, Eltern pflegen, Enkelkinder schauen. Wo bleibe ich hinter all diesen Rollen. Das kann doch nicht alles gewesen sein. Irgendetwas wartet auf mich da draußen, das spüre ich. (Zitat einer Teilnehmerin)

Img 20200527 132531

Lebenswege gehen

Der Weg zu mir - sich liebevoll hinter allen Lebensrollen entdecken und annehmen

Das Wochenend-Programm "Der Weg zu mir" ist  eine Mischung von begegnungsorientierter und reflexionsorientierter Biografiearbeit in Kombination mit Wandern. Es wurde von mir entwickelt und basiert auf meiner jahrzehntelangen Praxis als Coach und Trainerin in der Erwachsenenbildung, meinen Erfahrungen als Führungskraft, Reise- Wander- und Pilgerbegleiterin und nicht zuletzt als Mutter und pflegende Angehörige.

Biografiearbeit ist eine Form der Erwachsenenbildung. Sie begibt sich auf Spurensuche und setzt an der subjektiv wahrgenommenen Geschichte des Menschen an. Es ist Erinnerungsarbeit und nicht Psychoanalyse. Ausgehend von den Wurzeln, beginnt die Reise, entlang gemachter Erfahrungen, Prägungen und Erlebnissen der eigenen Entwicklung. Es ist eine liebevolle Rückschau auf das vergangene Leben und hat zum Ziel, "verborgene Schätze", wie Kompetenzen, Stärken, Talente, sowie Kraftquellen und Wegweiser sichtbar und bewusst zu machen.

Biografiearbeit hilft unter anderem auch, schmerzvolle Erlebnisse in die persönliche "Timeline" liebevoll einzufügen, als Teil seiner Geschichte. Gerade diese Erfahrungen bergen die größten Schätze.

Biografie Seminarwochenenden "Der Weg zu mir" Termine 2022

Auszug aus den Inhalten

Auf "dem Weg zu mir" spüren wir unserer eigenen Geschichte nach. Der Baum und der Weg sind unsere Wegweiser. Wir kehren zurück zu unseren Wurzeln, folgen dem Stamm unserer Entwicklung und gestalten die Krone unserer Zukunft.

  • Wurzeln und neu verwurzeln.
  • Die Erzählung über mein Leben.
  • Meine persönliche "Schatzkiste".
  • Das innere Kind will wahrgenommen sein.
  • Biografische Fülle entdecken.
  • Aus der Zukunft die Gegenwart gestalten.

Der Baum ist ein starkes Symbol für unseren Lebensbaum und begleitet symbolisch dieses Seminar. Aus den Wurzeln wachsen wir in unseren Stamm und der Krone unseres Lebens entgegen. Achtsamkeits- Wahrnehmungsübung und das inhaltliche Wandern in der Natur, unterstützen den Prozess, des Hineinwachsens in ein neues Lebensgefühl. Die Abwechslung von DRINNEN und DRAUSSEN bringt Energie und macht Spaß. Sie nehmen Ihr, während des Seminars begonnene, persönliche Biografie-Tagebuch mit nach Hause, das Sie in die Zukunft "erinnert".

Deine Geschichte ist Dein Schatz - hebe ihn!

Unzählige Menschen durfte ich in den vergangenen Jahrzehnten, u. a. auch in meiner Rolle als Reiseleiterin und Wanderführerin, begleiten. Die Lebensgeschichten, an denen ich teilhaben durfte, würden Bücherregale füllen.Das brachte mich schließlich zur Biografiearbeit.

Als leidenschaftliche Wanderin und Pilgerin lag es auf der Hand, meine beruflichen Kompetenzen als Coach, Unternehmensberaterin, Erwachsenenbildnerin und als zertifizierte Begleiterin für Biografiearbeit, mit dem Wandern in Verbindung zu bringen.

Biografie & Wandern ist ein sanfter Zugang, seinen Lebensweg zu reflekieren. Das Erkennen und Verstehen so mancher "Steine" im Leben, helfen beim Zurücklassen und erleichtern das Weitergehen. Neue Perspektiven eröffnen sich, auch indem man mit der Landschaft in Resonanz geht und seinem Leben jene Bedeutsamkeit schenkt, die es verdient.

Einzelwanderungen werden individuell nach Ihren Bedürfnissen abgestimmt. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, damit ich Ihnen ein Angebot machen kann.

Biografie Seminarwochenenden "Der Weg zu mir" Termine 2022

Coachingpakete "Selbstcoaching und Coaching" Ortsunabhängig und Selbstbestimmt.