Kulmer Thalhof

Seminarwochenenden

Der Weg zu mir

Villa Thalhof Bad Gleichenberg

20. August 13 Uhr bis 22. August 2021 12 Uhr und vom 3.Dezember 2021 13 Uhr bis 5. Dezember 2021 12 Uhr.

Fordern Sie das Info-Booklet und nehmen Sie bei Fragen mit mir Kontakt auf

Wir wohnen im bezaubernden Ambiente der Villa Thalhof, im Herzen des Vulkanlandes. Die Umgebung ist wie geschaffen für dieses Seminar:"Der Weg zu mir".

Bad Gleichenberg war in der K&K Monarchie ein beliebter Aufenthaltsort für den Hochadel aus Europa. Die historischen Gebäude und Villen, wie auch der Kurpark mit den prachtvollen Bäumen, zeugen davon. Wir werden von Sophie Kulmer, der Tochter des Hauses, mit bekömmlichen Speisen verwöhnt. 

Der Ablauf

Der Baum symbolisiert unseren Lebensbaum: Zurück zu den Wurzeln, schauen wir auf die Jahresringe unseres Stammes, wachsen in unsere Krone und blicken auf unsere Blüten, aus denen sich unsere Früchte bilden. DRINNEN und DRAUSSEN.

Auf dem "Weg zu dir" wirst du unterstützt mit kreativen Methoden, sanften Ritualen und Achtsamkeitsübungen; vor allem durch das Gehen. Der liebevolle und erwachsene Blick auf die Vergangenheit, lässt dich deine Gegenwart verstehen und hilft dir, in ein neues Lebensgefühl hineinzuwachsen.

Was nimmst du mit?

Einen Schatz an wertvollen Erkenntnissen, praktische Übungen für den Alltag und dein persönliches Biografietagebuch.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und erholen Sie sich ein paar Tage in der Therme 

Fordern Sie das Informations-Booklet an

Anmeldung: mailto://thalhof@kulmer-fisch.at

Index

"Wege zu sich gehen"

Haus der Frauen St.Johann/Herberstein in der Oststeiermark

Termin 2021: 16.-18. Juli 2021

Haus der Frauen Steiermark zur Anmeldung

 

Füllestatus

"Der Weg zu mir"

Biografie & Wandern

Bildungshaus St. Virgil in Salzburg

Freitag 27. August 2021 von 10'30 Uhr bis Sonntag 29. August 2021 12'30 Uhr.

Bildungshaus St. Virgil

Umschlag Cover (002)

Das Buch zum Seminar "Der Weg zu mir"

GEHEN - zur inneren Freiheit finden

flanieren, spazieren, stolzieren, marschieren, trippeln, tapsen, trotten, wandeln, luswandeln, pilgern, ...GEHEN!

GEHEN ist der Gegenentwurf zu Hast und Getriebenheit in unserer Welt. GEHEN eröffnet uns den Weg zur inneren Freiheit. Mit ihrem vierten Buch nimmt die Autorin Ingeborg Berta Hofbauer ihre Leserinnen und Leser mit auf eine Reise. Einer Reise zur inneren Freiheit! Indem sie ihrer eigenen Lebensspur folgt, lässt sie dem Leser und der Leserin die Bedeutsamkeit ihrer Biografie erkennen. Ein Büchlein zum Einstecken, mitnehmen und verschenken.

ISBN: 978-3-200-07694-5 | 18,-- inkl. Porto D.A. | Klimaneutral produziert | CO2 Emission wurde kompensiert durch einen Beitrag an das Humusprojekt Kaindorf.

Portofrei bestellen bei der Autorin

Miramar.jpg

Lesespaziergänge im Hotel Miramare 4.und 5. Oktober 2021

Komm mit nach Opatija (Abbazia) in das wunderschöne Hotel Miramare. Genieße Luxus und den Flair einer großen historischen Zeit.  

Ingeborg Berta Hofbauer lädt zu zwei Lesespaziergängen auf dem Lungomare. GEHEN als Gegenentwurf zur Hektik und Getriebenheit unserer Zeit und als Weg, um sich selbst zu begegnen. Auf den Lesespaziergängen liest die Autorin Passagen aus ihrem neuen Buch.

"Brich auf und überschreite die Schwelle. Geh! Das Leben erwartet dich auf dem Weg."

 

Logo Quo Vadis

Heute breche ich auf – Das Leben ist eine Pilgerreise

Ingeborg Berta Hofbauer hat sich 2007 in das Pilgern verliebt. Damals pilgerte sie den Jakobsweg in Spanien. Pilgerwege in Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien, Portugal und immer wieder in Spanien ist sie seither gegangen. Die meisten allein. Pilgern veränderte ihre Wertehaltung und ihr Leben von Grund auf. Die Buchautorin erzählt über ihre Erfahrungen als Frau, allein unterwegs auf Pilgerwegen, von Weg-wundern und wie das Pilgern sie zu einem religiösen Menschen machte. Praktische Tipps rund um das Pilgern ergänzen den Vortrag.

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | 19:00-21:00 Uhr | Stephansplatz 6, 1010 Wien

Puchberg

"Lebenswege zu sich gehen"

Schloss Puchberg bei Wels

Frühling heißt Aufbruch, wachsen und entfalten. Aus den Wurzeln wird die Kraft gezogen und das neue Wachsen beginnt. Der Baum als Symbol für unseren Lebensbaum, ist unser Begleiter. Wir kehren zu unseren Wurzeln zurück und wachsen empor zur Krone, indem wir unseren Lebensweg folgen.

Auf Freitag 11. März 19 Uhr 2022 bis Sonntag, 13. März, 12 Uhr 2022 verschoben.

Kontaktanfrage und Anmeldung Puchberg

Foto Haus Fernblick

"Aufbruch auf den Weg zu mir"

2 Tage Biografie & Wandern im Joglland

Spontane Termine 2022 werden hier bekanntgegeben

Fordern Sie das Infopaket an: Infopaket

Im winterlichen Ambiente des Jogllandes, wohnen wir in einem neu renovierten Ferienhaus in Waisenegg. Die schönen Apartments bieten Platz für 2-4 Personen. Auch Einzelbelegung ist möglich. Wir folgen unserer Lebensspur vor allem draußen und erkennen die Bedeutsamkeit unseres Lebensweges. Wir wandern in der bezaubernden Landschaft des Jogllandes und folgen romantischen Wegen durch verschneite Wälder.

„Alles ist Wahrheit und Weg“. So schreibt Fernando Pessoa. Jedes Leben hat seine eigene Bedeutsamkeit, die es zu würdigen gilt.

 

Seminarbeitrag 175,-- Euro inkludiert ein Abendessen in einem Traditionswirtshaus mit regionalen Köstlichkeiten. Seminarunterlagen sind im Preis inkludiert.

Nicht inkludiert:

Unterkunft, Frühstück im Apartment, sowie Mittagessen am zweiten Tag ist nicht inkludiert. Im Apartment ist eine komplett eingerichtet Küche, wo Sie sich etwas machen können. Möglichkeiten zum Mittagessen am zweiten Tag auch in einem der umliegenden Dorfgasthäuser. Vielleicht kommen Sie mit Ihrem Partner und verlängern den Aufenthalt. Die Umgebung wird Sie begeistern.

Buchungen im Haus Fernblick bitte selbst durchführen

Zur Anmeldung