GEHEN - zur inneren Freiheit finden

Autorin: Ingeborg Berta Hofbauer | Verlag Rucksackgeschichten | Preis 18,-- Euro

Portofrei (D.A.) Ein Euro vom Verkaufspreis wird einem Sozialen- oder Umweltprojekt gespendet.

Klimaneutral produziert |CO2 Emission kompensiert durch Humusaufbau

ISBN: 978-3-200-07694-5

Umschlag Cover (002)

Ein kleiner Lebens-Reiseführer zum Einstecken

"....Das Gehen ist in meinen Genen verankert. Schon meine Urgroßmutter wanderte 1884 von Slowenien in die Steiermark, um Arbeit zu finden, und mein Vater war
in seinen frühen Jahren Wander-Zimmermann.

Mit vierzig entdeckte ich das Gehen neu. Ich wurde zur Pilgerin und beschritt seither viele Pilgerwege im Außen und fand im Gehen den Weg zu mir selbst. Der Weg als Symbol für den Lebensweg, mit seinen Wundern, Überraschungen, Stolpersteinen, über Berge und durch Täler führend, ist mein Lehrer, Therapeut und vor allem meine Lebensmelodie geworden. Was mich zum Pilgern führte, war eine tiefe Sehnsucht, die mich, seit ich denken konnte, begleitet hat. Ungeachtet dessen, dass ich ein aufregendes und spannendes Leben bis dahin führte, war die Sehnsucht immer im Gepäck dabei und meine Suche nach Befriedigung dieser – im Wort Sehnsucht enthaltenen – Sucht machte mich zur Getriebenen. Das Positive daran war, dass ich mich in meinem Leben immer wieder neu erfand und ich aufgrund dessen meine Komfortzone kontinuierlich ausweitete und mutig wurde. Radikale Entscheidungen prägten meinen Lebensweg, was in meinem Umfeld nicht selten große Irritationen
hervorrief....."

Das Büchlein begleitet die Leserin und den Leser auf einer biografischen Spurensuche und eröffnet den Weg zur inneren Freiheit. Durch das Gehen einen Gegenentwurf zur Hektik und Getriebenheit unserer Welt finden. Das Credo der Autorin.