Unterwegsein mit allen Sinnen und "Wege zu sich gehen"

Biografiearbeit in Verbindung mit Wandern

Biografie Seminarwochenenden "Wege zu sich gehen" Termine 2020

  • Du möchtest einmal raus aus deinen vielen Rollen und Verpflichtungen, ganz für dich sein?
  • Du willst liebevoll auf dein Leben zurückblicken, deine Ressourcen und "Schätze" entdecken und damit deinen Weg in die Zukunft vorbereiten?
  • Du möchtest deine Biografie schreiben und brauchst Anregungen und Ideen?
  • Du bist Pädagogin, Beraterin oder arbeitest in irgendeiner Form mit Menschen und möchtest Biografiearbeit kennenlernen?
  • Du arbeitest bereits als Biografiebegleiterin und suchst Anregungen und Methoden?
  • Dir gefällt die Idee Biografie & Wandern - drinnen und draußen?
  • Du willst deine Lebensspur sichtbar machen, damit deine Kinder und Enkelkinder wissen was ihre Wurzeln sind?

 

 

Es gibt viele Gründe an einem Wochenende "Biografiearbeit & Wandern" teilzunehmen.

20190928 153930 Markusflicker

Was ist Biografiearbeit?

Eine Form der Erwachsenenbildung, die an der subjektiv wahrgenommenen Geschichte des Menschen, seinen Erinnerungen, Erfahrungen und Erlebnissen ansetzt. Sie ist eine liebevolle Rückschau auf das vergangene Leben, ressourcenorientiert und hat zum Ziel, "verborgene Schätze", wie Kompetenzen, Stärken, Talente, sowie Kraftquellen und Wegweiser sichtbar und bewusst zu machen.

Biografiearbeit hilft, liebevoll auf die Vergangenheit zu blicken, dadurch die Gegenwart zu verstehen und zuversichtlich die Zukunft zu gestalten.

 

Auszug aus den Inhalten

An diesem Wochenende "Biografie & Wandern" spüren wir unserer eigenen Geschichte nach. Der Baum ist dabei das Symbol für unseren Lebensbaum. Wir kehren zurück zu unseren Wurzeln, folgen dem Stamm unserer Entwicklung und gestalten die Krone unserer Zukunft.

  • Unsere Wurzeln unsere Herkunft
  • Die "Räume" unserer Kindheit.
  • Was und wer beeinflusste unsere Entscheidungen und wer waren unsere Heldinnen und Helden?
  • The Emotion-Timeline
  • Berufsbiografie
  • Werte und Haltungen, wie haben sie sich verändert, woran orientieren wir uns heute?
  • Unser Beziehungsnetzwerk.
  • Weitere Themen werden an die Gruppe angepasst.

Der Baum steht als Symbol für unseren Lebensbaum. Wurzeln, Stamm und Krone werden kreativ gestaltet. Achtsamkeits- Wahrnehmungsübungen und biografische Spaziergänge in der Natur unterstützen den Prozess des Erinnerns. Die Abwechslung von drinnen und draußen, fördert unsere Kreativität und macht Spaß.

Kontakt und Informationen

Termine

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf