Machen Sie folgende Eigenüberprüfung:

Die fünf Säulen der Identität nach H.G.Petzold

1. Säule: Leiblichkeit (Psyche, Körper, Seele)

Mein Leib als Gefäss, meine Gesundheit, meine Beweglichkeit, mein Wohlbefinden, meine Sexualität, meine Belastungsfähigkeit, meine Gefühle, meine Sehnsüchte, meine Glaubenssysteme und Träume.

Selbstüberprüfung: Gib in Prozent (1-100%) die Erfüllung in dieser Säule an.

2. Säule: Soziales Netzwerk (soziale Bezüge)

Mein soziales Netzwerk, meine Freunde, Familie, Arbeitsplatz, Beziehungen, Ehe, Freizeitgestaltung, Verein… Auf wen kann ich mich verlassen? Wer unterstützt mich vorbehaltslos und ohne Erwartungen?

Selbstüberprüfung: Gib in Prozent (1-100%) die Erfüllung in dieser Säule an.

3. Säule: Arbeit und Leistung

Tätigkeiten, Arbeit, mein „Tätig-sein“, mit denen ich mich identifiziere und mit denen ich identifiziert werde. Dazu gehört auch das „Tätig-sein“ bei Erwerbslosen, RentnerInnen, pflegende Angehörige, Hausfrauen und Berufsunfähige. Auch sie  können sehr wohl tätig sein. Erfüllende Arbeitsleistungen, sinnvolle Arbeitsleistung, wie ist  die Arbeitszufriedenheit, was sind die Erfolgserlebnisse, wie hoch ist die Freude an der eigenen Leistung?

Selbstüberprüfung: Gib in Prozent (1-100%) die Erfüllung in dieser Säule an.

4.  Säule: Materielle Sicherheit

Identität wird beeinflusst von den materiellen Sicherheiten, dem Einkommen, Geld, Nahrung, Kleidung, Lebensbedarf, Weiterbildungsmöglichkeiten, den Dingen, die jemand besitzt. Wohnung, Haus. Welchem ökologischem Raum fühlt man sich zugehörig und wie stark? (Stadt, Land)

Selbstüberprüfung: Gib in Prozent (1-100%) die Erfüllung in dieser Säule an.

5. Säule: Werte & Normen

Moral, Ethik, Spiritualität, Liebe, Hoffnungen, Traditionen, Glaubena- und Sinnfragen. Persönliche Werte und Normen und wie kann ich diese in meinen Alltag (beruflich und privat) leben und integrieren?

Selbstüberprüfung: Gib in Prozent (1-100%) die Erfüllung in dieser Säule an.

Sind die Säulen mit mindestens 70 % erfüllt dann herzliche Gratulation. Du kannst von einem gelungenen und sinnerfüllten Leben sprechen.

Liegt eine Säule unter 70 % dann empfehle ich dir mein Coachingpaket zum Kennenlernen zu buchen. Es ist eine sanfte Möglichkeit diese Identitätssäulen zu stärken.

Neuausrichtung nach dem inneren Kompass

Der Weg nach Osten ist der Weg des Neubeginns

Der Weg nach Süden ist der Weg der Veränderung

Der Weg nach Westen ist der Weg der Klarheit

Der Weg nach Norden ist der Weg des Mutes

 Für wen ist dieses Angebot?

  • Sie bemerken zunehmend eine gewisse UNRUHE und UNZUFRIEDENHEIT? Sie möchten mit einem neutralen Menschen darüber sprechen?
  • Sie haben beruflich all Ihre Ziele erreicht und TROTZDEM sind Sie unzufrieden?
  • Sie sind in einer Position, wo es nicht mehr viele Menschen gibt, mit denen Sie VERTRAUENSVOLL sprechen können?
  • Sie möchten sich Ihrer ganz persönlichen PASSION, Ihren wahren FÄHIGKEITEN und Ihrer eigentlichen BESTIMMUNG im Leben annähern?
  • Sie suchen nach einer neuen AUSRICHTUNG für Ihr Leben?
  • Sie suchen einen Weg, sich wieder an längst vergessene WÜNSCHE zu erinnern, weil der Ruf Ihrer Seele immer drängender wird?

Wo sich die Bedürfnisse der Welt mit deinen Talenten treffen, dort ist deine wahre Bestimmung!

(Aristoteles)

Nimm dir mindestens 2 Tage Zeit und komm zu mir in die Oststeiermark

Sonnige Wiesen, sanfte Bergrücken, kühle Wälder, naturbelassene Bäche und Flüsse und viele Kraftplätze, die bereits den Kelten vertraut waren, helfen mit, deinen Weg zu finden und Mutkompetenz® zu erlangen.

Mehr zu Ingeborg Berta Hofbauer

Ein schriftliches Angebot inkl. Unterkunft und Verpflegung erfolgt nach einer persönlichen Zielvereinbarung und Auftragsklärung.

Wenn dich dieses besondere Angebot anspricht, dann nimm mit mir Kontakt auf